Heute habe ich ein schnelles Rezept für Häppchen mit dem neuen Pulled Chicken Aufstrich von Gutfried, Lauchzwiebeln, Tomaten und Blätterteig für euch. Perfekt für die nächste Party, einen Brunch oder als Beilage beispielsweise zum Grillen. Im Rezept gibt es eine bebilderte Anleitung für die Blätterteig Körbchen und durch den würzigen Aufstrich benötigt man nur wenige Zutaten für das Fingerfood.

Von Gutfried gibt es drei neue Pulled Chicken Aufstriche in den Geschmacksrichtungen fein-würzig, pikant und süß-sauer. Die Aufstriche sind mit grob gezupftem, zartem Hähnchenbrustfleisch und einer passenden würzigen Sauce. Der Pulled Chicken Aufstrich fein-würzig ist mit einer herzhaften Creme verfeinert, der Pulled Chicken Aufstrich pikant mit einer fruchtig-pikanten Sauce und der Pulled Chicken Aufstrich süß-sauer mit einer exotischen Sauce. Für mein Rezept habe ich den Pulled Chicken Aufstrich pikant mit nur 2 % Fett verwendet, man kann die Häppchen aber auch gut mit den anderen beiden Aufstrichen zubereiten. Neben meinen Häppchen passt der Aufstrich gut zu Brot oder zum Dippen für Cracker. Dadurch ist der Aufstrich variabel einsetzbar. Die Pulled Chicken Aufstriche kommen in einem praktischen wiederverschließbaren Becher und haben eine Füllmenge von 100 Gramm.

Der Pulled Chicken Aufstrich pikant schmeckt würzig süßlich. Dadurch braucht die Füllung keine weiteren Gewürze und wird nur mit ein paar Frühlingszwiebeln und etwas Tomate ergänzt. Wer es gerne scharf mag, kann auch noch Chilis klein schneiden und unter die Füllung mischen. Die Blätterteigtaschen sehen besonders aus, mit der Anleitung untern funktioniert das Falten aber ganz einfach.

Schnelle Häppchen mit Gutfried Pulled Chicken Aufstrich Rezept

Menge: 12 Häppchen

Zutaten

  • 1 Blätterteig rechteckig (ca. 40 x 24 cm)
  • 100 g Gutfried Pulled Chicken Aufstrich pikant
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 3 Mini Tomaten

Zubereitung

  1. Den Blätterteig in 24 gleichgroße Quadrate zerschneiden. Bei der Verarbeitung des Blätterteiges sollte man sich beeilen, da dieser sonst zu klebrig wird und sich nicht gut falten lässt. Für eine Tasche benötigt man zwei Quadrate. Eins der beiden Quadrate kreuzförmig diagonal einschneiden. Das eingeschnittene Quadrat auf das normale legen und die Ränder mit einer Gabel festdrücken. Die Ecken des Einschnittes nach außen klappen. Hier noch eine bebilderte Anleitung, von links nach rechts:
  2. Die Blätterteig Körbchen bei 200°C Ober- und Unterhitze 10 Minuten backen. Danach die Körbchen zum Abkühlen beiseite stellen.
  3. Die Frühlingszwiebel waschen, den Wurzelansatz sowie trockene Stellen entfernen und in dünne Scheiben schneiden. Ein paar Frühlingszwiebel Scheiben beiseitelegen zum Dekorieren. In einer kleinen Schüssel den Gutfried Pulled Chicken Aufstrich pikant mit den Frühlingszwiebeln vermischen. Wenn die Blätterteig Körbchen abgekühlt sind, mit dem Pulled Chicken Aufstrich befüllen.
  4. Die Tomaten waschen, vierteln und auf die Häppchen setzen. Zum Schluss mit den restlichen Frühlingszwiebeln bestreuen. Wer möchte, kann noch etwas Salz und Pfeffer auf die Tomaten geben.