Dessert/ Rezept

Erdbeerdessert im Glas mit Vanillecreme Rezept

Ein Rezept für ein einfaches Erdbeerdessert im Glas mit Butterkeksen und einer Vanillecreme. Die Kombination aus Erdbeeren mit der Creme und den Keksen passt sehr gut und eignet sich ideal als Nachtisch, egal ob man alleine isst, mit der Familie oder Besuch bekommt. Da das Erdbeerdessert im Glas serviert wird wirkt es durch seine Schichten sehr ansprechend.

Statt Butterkeksen kann man auch andere Kekse verwenden. Die Creme mit Mascarpone bekommt durch den Vanillezucker ihren feinen Vanillegeschmack, durch die Milch wird sie schön weich. Die Mascarpone schmeckt man nur sehr leicht heraus.

Man kann das Erdbeerdessert gleich essen, dann sind die Butterkekse noch fest, oder auch gut vorbereiten und am nächsten Tag servieren, dann sind die Kekse weich. Bis zum Verzehr sollte der Nachtisch im Glas im Kühlschrank aufbewahrt werden. Mit einem passenden Deckel kann man das Dessert auch gut mitnehmen.

Rezept Erdbeerdessert im Glas mit Vanillecreme

Menge: 4 Gläser

Zutaten

  • 180 g Erdbeere
  • 250 g Mascarpone
  • 6 EL Milch
  • 2 EL Zitronensaft
  • 40 g Vanillezucker
  • 60 g Butterkekse

Zubereitung

  1. Von den Erdbeeren vier schöne für die Dekoration beiseite legen. Die restlichen Erdbeeren waschen, den Stunk entfernen und klein schneiden.
  2. In einer mittelgroßen Schüssel die Mascarpone mit der Milch und dem Zitronensaft zu einer glatten Creme verrühren. Anschließend den Vanillezucker hinzufügen und unterrühren.
  3. Ein Butterkeks beiseite legen. Die restlichen Butterkeks grob zerkleinern und auf die Gläser verteilen. Danach die geschnittenen Erdbeeren auf die Kekse geben. Anschließend die Creme auf die Erdbeeren verteilen, besonders gut geht das mit einem Spritzbeutel. Zum Schluss noch eine ganze Erdbeere zur Dekoration in die Creme stecken und den einzelnen Butterkeks über den Desserts zerkleinern.

Keine Kommentare

Leave a Reply