Brotbackautomat/ Rezept

Würziges Bierbrot – Brotbackautomat Rezept

Wuerziges Bierbrot Brotbackautomat Rezept BBA

Ein Rezept für ein selbst gebackenes Brot aus dem Brotbackautomat (BBA) mit Pils. Das Bierbrot hat einen eigenen, würzigen Geschmack. Je nachdem welche Art von Bier man verwendet, ändert sich der Geschmack leicht. Das Brot selber schmeckt nicht nach Bier, nur bei der Zubereitung riecht es nach Bier. Ein Vorteil des Bierbrotes: Nach dem Essen hat man keinen Kater und keine Bierfahne.

Das Brot ist ein helles Brot, innen weich und außen knusprig. Es schmeckt sowohl mit Wurst, als auch Käse und auch mit süßem Brotaufstrich wie beispielsweise Marmelade.

Ich bereite mein Brot im Brotbackautomat zu. Alternativ kann man den Teig wie auch andere Brotbackrezepte mit dem Handmixer verrühren, ruhen lassen und dann im Backofen backen.

Wuerziges Bierbrot Brotbackautomat Rezept BBA schnell und einfach Brot selber machen

Würziges Bierbrot aus dem Brotbackautomat Rezept

Zeit: 3 Stunden

Zutaten

  • 300 ml Bier (Pils)
  • 500 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 1/2 Pck Trockenhefe

Werbung

Zubereitung

  1. Erst das Bier, dann das Mehl und zum Schluss noch das Salz und die Trockenhefe in die Backform des Brotbackautomat geben. Mit dem Bier beginnen, damit die flüssige Zutat unten ist.
  2. Das Basisprogramm auswählen und den Brotbackautomat starten. Bei mir dauert das Basisprogramm drei Stunden. Der Teig wird zwei Stunden abwechselnd geknetet und ruht dann immer. Anschließend wird der Teig eine Stunde gebacken. Je nachdem, welchen Brotbackautomat man besitzt, kann das Programm anders heißen.

Wuerziges Bierbrot Brotbackautomat Rezept BBA weiches luftiges Brot

3 Kommentare

  • Reply
    Sven
    2. Dezember 2017 at 21:11

    Hallo, ein Brot ist mir gelungen und war sehr lecker. 2 weitere sind mir leider missglückt. Ich denke das Problem ist die halbe Packung Trockenhefe, da diese scheinbar nicht genormt sind je nach Hersteller. Wäre super, wenn da jemand wüsste wieviel Gramm oder Teelöffel etc.

  • Reply
    Thomas
    30. Dezember 2017 at 13:40

    @Swen
    Auf der Verpackung steht, für wie viel Gramm Mehl diese vorgesehen ist.d
    Bei mir sind es pro Packung (7g) 500g Mehl.

  • Reply
    Daniel Reither
    3. Januar 2018 at 22:57

    Ich trinke gern mal das ein oder andere Feierabend Bier jedoch hab ich noch nie ein solches Bierbrot gegessen, geschweigeden davon gehört. Finde es ne richtig geile Idee und probier es gleich mal daheim mal in meinem Unold BBA aus!!

    Hätte jedoch noch eine Frage dazu.
    Kann man auch normales Bier verwenden oder muss es unbedingt Pils sein??

  • Leave a Reply

    Diese Website verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz