Keks und Plätzchen/ Rezept

Mohn-Johannisbeer-Plätzchen Rezept

Ein einfaches Rezept für Mohn-Johannisbeer-Plätzchen. Für alle die gerne Mohn in süßen Stückchen essen ist dieses Rezept ideal. Das Johannisbeergelee verleiht den Plätzchen noch eine fruchtige Süße. Die Zubereitung ist einfach und geht abgesehen von der Kühlzeit schnell. Ein großer Vorteil: Man benötigt für diese Mohnplätzchen keine Ausstecher, da die Plätzchen von Hand gerollt werden. Wenn die Plätzchen ein paar Tage liegen, werden sie noch weicher.

Vor dem Backen sieht der Teig sehr dunkel aus, das ändert sich aber, nachdem die Plätzchen gebacken wurden. Dann sehen die Plätzchen aus wie kleine, marmorierte Steine. Wer besondere Plätzchen mag und mal etwas anderes als die Standardplätzchen machen möchte ohne viel Aufwand, für den sind diese Plätzchen ideal. Bei unseren Freunden und Bekannten und uns selbst sind diese Plätzchen sehr gut angekommen. Die Plätzchen schmecken stark nach Mohn, aber auch Personen die eigentlich keinen Mohn mögen, fanden sie toll.

Mohn-Johannisbeer-Plätzchen Rezept

Menge: 30 Plätzchen

Zutaten

  • 200 g Mehl
  • 100 g gemahlener Mohn
  • 60 g Zucker
  • 1 Pck Vanillizucker
  • 130 g weiche Butter
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Puderzucker
  • 50 g Johannisbeergelee

Werbung

Zubereitung

  1. Das Mehl mit dem gemahlenen Mohn, dem Zucker Vanillezucker, der weichen Butter, dem Ei und der Prise Salz in eine mittelgroße Schüssel geben und zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für eine Stunde im Kühlschrank kühlen.
  2. Den Teig in 30 gleich große Stücke teilen und jeweils eine Kugel formen. Mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit dem Ende eines Kochlöffelstiel ein Loch in die Plätzchen drücken.
  3. Die Plätzchen bei 180 °C Ober- und Unterhitze 12 Minuten backen und anschließend abkühlen lassen.
  4. Die Mohn Plätzchen mit einem Sieb und Puderzucker bestreuen.
  5. Das Johannisbeergelee erhitzen, in einen Spritzbeutel geben und in die Vertiefung füllen. Das Johannisbeergelee wieder fest werden lassen.

Keine Kommentare

Leave a Reply

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren